• Synonym für Allergien - eine Pusteblume
    Allergologie
  • Skalpell - steril auf grauem Untergrund
    Ambulante-Operationen
  • faltige Haut
    Berufsdermatologie
  • Frau erhält Botox Injection
    Botox
  • Quellgas vor blauem Hintergrund
    Carboxy
  • junge und alte Frau mit schöner Haut
    Filler
  • Laserstrahlen
    Lasermedizin
  • Pflanze und Pipette auf Holz
    Mesotherapie
  • schöne Beine - glatt vor weißem Hintergrund
    Phlebologie
  • Photodynamik mit rotem Licht
    Photodynamische-Therapie
  • Hinweisschild UV auf der Tür zum Behandlungszimmer
    UV-Therapie
  • Rücken mit schematischer Darstellung des Hautaufbaus
    Vorsorge

Mesotherapie

Pflanze und Pipette auf Holz

Mesolift Anti-Aging, Mesohair bei Haarausfall, Raucherentwöhnung

Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine bewährte natürliche  Behandlungsmethode, die in Frankreich seit ca. 50 Jahren, in Deutschland seit über 20 Jahren mit großem Erfolg eingesetzt wird.

Sie kombiniert Elemente der Neuraltherapie, Akupunktur und Arzneimitteltherapie und kommt bei zahlreichen Beschwerden und Schmerzen sowie in der ästhetischen Medizin zur Anwendung.

Feinste individuell abgestimmte Mikroinjektionen wertvoller Wirkstoffe werden entweder mit feinen, kurzen Nadeln von Hand oder mittels einer speziellen Mesotherapiepistole direkt  in die Haut in den zu behandelnden Bereich injiziert, der restliche Teil des Körpers bleibt von der Behandlung unberührt.

Mesolift ist ein sanftes und schonendes Verfahren zur Hautverjüngung, das sich besonders für feine Fältchen von Gesicht, Hals, Dekolleté und Handrücken eignet. Hyaluronsäure und eine Kombination ausgesuchter Vitamine und Antioxidantien versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und aktivieren die Neubildung von Kollagen und elastischen Fasern.

Mesohair wird bei Haarausfall sehr erfolgreich eingesetzt. Es kommt schon nach wenigen Anwendungen zu einer Revitalisierung der Haarwurzel und  zu einer Anregung des Haarwachstums.

Bei der Raucherentwöhnung wird eine Wirkstoffmischung an sechs genau definierten Suchtpunkten in die Haut injiziert. In der Regel ist nur eine einzige Behandlung notwendig.