• Synonym für Allergien - eine Pusteblume
    Allergologie
  • Skalpell - steril auf grauem Untergrund
    Ambulante-Operationen
  • faltige Haut
    Berufsdermatologie
  • Frau erhält Botox Injection
    Botox
  • Quellgas vor blauem Hintergrund
    Carboxy
  • junge und alte Frau mit schöner Haut
    Filler
  • Laserstrahlen
    Lasermedizin
  • Pflanze und Pipette auf Holz
    Mesotherapie
  • schöne Beine - glatt vor weißem Hintergrund
    Phlebologie
  • Photodynamik mit rotem Licht
    Photodynamische-Therapie
  • Hinweisschild UV auf der Tür zum Behandlungszimmer
    UV-Therapie
  • Rücken mit schematischer Darstellung des Hautaufbaus
    Vorsorge

Vorsorge

Rücken mit schematischer Darstellung des Hautaufbaus

Untersuchung der gesamten Haut, Videodokumentation von Pigmentmalen

Vorsorge – Früherkennung ist lebensrettend

Hautkrebserkrankungen nehmen in den letzten Jahren stetig zu und sind inzwischen die häufigste Krebserkrankung in Deutschland.

Der häufigste Hautkrebs ist der sogenannte "helle Hautkrebs". Dazu gehört das Basaliom und das spinozelluläre Karzinom. Seltener ist das maligne Melanom. Dieser sogenannte "schwarze Hautkrebs" hat in einem frühen Stadium eine sehr gute Heilungschance, kann aber besonders bei fortgeschrittenem Wachstum schnell einen sehr aggressiven Verlauf nehmen.

Jede Altersklasse kann betroffen sein, auch jeder Hauttyp.

Bei der Vorsorgeuntersuchung erleichtert das Auflichtmikroskop die Unterscheidung  zwischen harmloser und gefährlicher Hautveränderung. Hierbei wird die auffällige Hautveränderung mit einem Handmikroskop um das 10-fache vergrößert.  Unnötige Operationen können somit vermieden werden. 

Für Menschen mit hohem Hautkrebsrisiko (familiäre Vorbelastung, mehr als 50 Muttermale und Menschen die sich viel im Freien aufhalten) bieten wir zusätzlich eine Videodokumentation von auffälligen Muttermalen an.

Früh erkannt sind alle Hautkrebsarten heilbar.

Bei unserer Hautkrebsvorsorgeuntersuchung erhalten Sie eine sorgfältige Untersuchung der gesamten Haut. Dafür müssen Sie sich nur entkleiden. Außerdem erhalten Sie von uns wertvolle Tips zum richtigen Umgang mit UV-Strahlung (Sonne, Solarien).

Vorbereitungen zu Hause für unsere Untersuchung:

  • Entfernen Sie Nagellack von Finger- und Zehennägeln,
  • denn Hautkrebs kann auch unter den Nägeln entstehen.

  • Körperschmuck entfernen, auch Ohrstecker und Piercings, wenn möglich
  • wir achten auf kleine Veränderungen.

  • Bitte legen Sie kein Make up auf,
  • denn so fällt uns die Beurteilung der Haut viel schwerer.

  • Tragen Sie keine aufwendige Frisur.
  • (kein Haarspray, kein Haargel, keine Zöpfe)

  • Cremen sie sich vorher sorgfältig ein,
  • dadurch hat die Haut eine glatte Oberflächenstruktur und lässt sich besser beurteilen.